Inhaltsbereich

12.11.2018

Richterbesoldung im Saarland verfassungswidrig

Die Pressemitteilung vom 12.11.2018 zu den Beschlüssen des Saarländischen Verwaltungsgerichts, die Regelungen zur Richterbesoldung dem Bundesverfassungsgericht zur Feststellung der Verfassungswidrigkeit vorzulegen, finden Sie hier

10.09.2018

Der Infobrief September 2018 ist da.

mit ausführlichen Berichten zur Mitgliederversammlung, dem Sommerfest u.v.a.

Sie finden ihnhier.  

25.05.2018

Führungswechsel im Saarländischen Richterbund

Die Mitgliederversammlung des Saarländischen Richterbundes hat auf ihrer Sitzung vom 24.05.2018 Richter am Landgericht Dr. Christian Dornis zum neuen Vorsitzenden des Saarländischen Richterbundes gewählt. 

Dr. Dornis löst den langjährigen Vorsitzenden, den früheren Direktor des Amtsgerichts Merzig, Werner Kockler, ab, der auf der Sitzung zum Ehrenvorsitzenden des Saarländischen Richterbundes gewählt wurde. 

Die Presseerklärung finden Sie hier

Die Mitgliederversammlung hat auch eine Datenschutzerklärung verabschiedet, die Sie  hier abrufen können. Hierzu gehört auch das Informationsblatt "Datenschutz im Verein", das Sie hier finden.

24.01.2018

Der Vorsitzende des Saarländischen Richterbundes zur Strafbarkeit des Schwarzfahrens

In der Saarbrücker Zeitung widerspricht der Vorsitzende des Saarländischen Richterbundes, Werner Kockler, der Position des Bundesvorsitzenden des Richterbundes, der angeregt hatte, Schwarzfahren künftig nur noch als Ordnungswidrigkeit zu ahnden.

Den Artikel finden Sie hier (externer Link)

04.12.2017

Der Infobrief zum Jahreswechsel 2017/2018 ist da

Schwerpunktthemen sind: 

- Die Personalsituation bei der Staatsanwaltschaft
- Nachwuchs für die Justiz
- Veränderungen in der Justiz zum Jahr 2018: Amtsgerichtsstrukturreform, Start des elektronischen Rechtsverkehrs

Klicken Sie hier

01.11.2017

Saarländischer Richterbund fordert weitere personelle Verstärkung der Justiz

Die von Justizminister Stephan Toscani (CDU) zugesagte Verstärkung der Staatsanwaltschaftschaft löst beim Saarländischen Richterbund „Freude“ aus, beseitigt aber nicht die grundlegenden Personalprobleme in der Justiz. Dies sagte der Vorsitzende des Saarländischen Richterbundes, Werner Kockler, der Saarbrücker Zeitung. 

Den vollen Artikel lesen Sie hier (externer Link)

Rechter Inhaltsbereich